LOGIN ALS REISEAGENT

new

[Odyssey Japan] SHONAI/YAMAGATA (3Tage)

Entdecken Sie Japan mit Geist und Magen

Der Shonai Landbesitz in der Shonai Region mit Blick auf das Japanische Meer in der Präfektur Yamagata entstand in der Edo Zeit (1603-1868) unter dem Feudalherrn Sakai, der ein Anführer im Tokugawa Clan war.

KULINARISCHES ERLEBNIS: In Tsuruoka, zertifiziert als “UNESCO Creative City of Gastronomie”, werden Sie kulinarisch verwöhnt im traditionellen Restaurant “Kurayashiki LUNA”. Holen Sie sich frisches Gemüse und bereiten Sie selbst verschiedene Spezialitäten aus Yamagata mit dem Koch zu, die Sie dann alle zusammen essen.

MOUNT HAGURO: Haguro-san (Mount Haguro) ist der am leichtesten zu erreichende der drei Berge der Dewa Sanzan. Man schreitet über 2446 Steinstufen zwischen uralten Zedern bis zum Gipfel des Haguro-san (419 m), die im Laufe von Jahrhunderten von Pilgern geglättet worden sind. Der Aufstieg, der bis zu zwei Stunden dauert, führt vorbei an Goju-no-to, einer schönen fünfstöckigen Holzpagode aus dem 14. Jahrhundert. Oben angekommen, bestaunen Sie die San-shin Gosaiden, eine leuchtend rote Halle, in der die Gottheiten der drei Berge von Dewa Sanzan versammelt sind. In Saikan können Sie ein “Shojin Ryori”-Mittagessen haben. Shojin Ryori ist das vegane buddhistische Essen der Mönche. Sie werden das frisch geerntete Gemüse sicher zu schätzen wissen.

KASAFUKU: Kasafuku bedeutet wörtlich “Glücksschirm”. Es sind kleine Puppen aus Stoff in vielen verschiedenen Formen, angeordnet an Schnüren, die an einem dem Regenschirm ähnlichen Schirm hängen.

KAMO AQUARIUM: Dieses einzigartige Aquarium in Yamagata verfügt über die weltweit größte Sammlung von Quallen (über 30 Arten), die den Zuschauern ein beruhigendes Spektakel mit verschiedenfarbigen, herum schwebenden Quallen bietet.

SANKYO SOKO: 1893 als Lagerhaus für Reis erbaut, wird es seither durchgehend genutzt. Das Lagerhaus
wird umgrenzt von japanischen Zelkova – Bäumen, die den nahe gelegenen Fluss säumen und verschiedene Farben zeigen im Wechsel der Jahreszeiten.

1. Tag Tourplan Beispiel:
TOKIO (HANEDA) oder anderer Flughafen – SAKATA – TSURUOKA
SHONAI AIRPORT
TSURUOKA

Mit dem Flugzeug – Abflug vom Haneda Airport oder anderer Flughafen nach Shonai Airport mit ANA
Mit dem Auto / Bus

  • Nach Ankunft in Shonai Fahrt nach Sakata
  • Mittagessen (Sushi-Menü) in Sakata City
  • Genießen Sie eine Sakata Maiko (Geisha) Performance im Somaro Maiko Teehaus
  • Besuchen Sie Sankyo Soko
  • Machen Sie ein “Kasafuku” im Sanno Club
  • “Sukiyaki Dinner” im Nakajima Meat Restaurant
  • Transfer nach Tsuruoka
Übernachtung im Tokyo Daiichi Hotel Tsuruoka oder ähnlichem
2. Tag TSURUOKA
TSURUOKA

Mit dem Auto / Bus

  • Nach dem Frühstück Abfahrt zum Mount Haguro
  • Am Mount Haguro wandern Sie durch den heiligen Zedernwald und besichtigen historische Architektur wie den Goju-no-to (Fünfstöckige Pagode)
  • Shojin Ryori (buddhistische vegetarische Küche) zum Mittagessen
  • Besuch der Heishindo (ehemalige Familienresidenz der Kazamas), des Shonai-Tempels und des Chidokan
  • Übernachtung in Kameya, traditionelle japanische Unterkunft. Abendessen in Ihrem Hotel
Übernachtung in Kameya Ryokan
3. Tag TSURUOKA – TOKIO (HANEDA)
SHONAI AIRPORT

Mit dem Auto / Bus

  • Nach dem Frühstück Besuch des Kamo Aquariums
  • Kulinarische Erfahrung bei “Kurayashiki Luna”
  • Transfer zum Flughafen Shonai

Mit dem Flugzeug – Abflug nach Haneda Airport oder anderer Flughafen mit ANA

For tour prices and more details, please contact MIKI travel staff.

IM PREIS ENTHALTEN

  • Übernachtung, Mahlzeiten, English sprechender Guide und Eintrittskosten wie im Reiseplan
  • Transportkosten (außer Kosten für Flug) wie im Reiseplan

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

  • Flugkosten und weitere mit dem Flug verbundenen Kosten
  • Persönliche Kosten wie Telefon, Reinigung, Trinkgelder
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Extras und alles, was nicht ausdrücklich unter „IM PREIS ENTHALTEN“ aufgeführt ist
new

[Odyssey Japan] SHONAI/YAMAGATA (3Tage)

Entdecken Sie Japan mit Geist und Magen

Der Shonai Landbesitz in der Shonai Region mit Blick auf das Japanische Meer in der Präfektur Yamagata entstand in der Edo Zeit (1603-1868) unter dem Feudalherrn Sakai, der ein Anführer im Tokugawa Clan war.

KULINARISCHES ERLEBNIS: In Tsuruoka, zertifiziert als “UNESCO Creative City of Gastronomie”, werden Sie kulinarisch verwöhnt im traditionellen Restaurant “Kurayashiki LUNA”. Holen Sie sich frisches Gemüse und bereiten Sie selbst verschiedene Spezialitäten aus Yamagata mit dem Koch zu, die Sie dann alle zusammen essen.

MOUNT HAGURO: Haguro-san (Mount Haguro) ist der am leichtesten zu erreichende der drei Berge der Dewa Sanzan. Man schreitet über 2446 Steinstufen zwischen uralten Zedern bis zum Gipfel des Haguro-san (419 m), die im Laufe von Jahrhunderten von Pilgern geglättet worden sind. Der Aufstieg, der bis zu zwei Stunden dauert, führt vorbei an Goju-no-to, einer schönen fünfstöckigen Holzpagode aus dem 14. Jahrhundert. Oben angekommen, bestaunen Sie die San-shin Gosaiden, eine leuchtend rote Halle, in der die Gottheiten der drei Berge von Dewa Sanzan versammelt sind. In Saikan können Sie ein “Shojin Ryori”-Mittagessen haben. Shojin Ryori ist das vegane buddhistische Essen der Mönche. Sie werden das frisch geerntete Gemüse sicher zu schätzen wissen.

KASAFUKU: Kasafuku bedeutet wörtlich “Glücksschirm”. Es sind kleine Puppen aus Stoff in vielen verschiedenen Formen, angeordnet an Schnüren, die an einem dem Regenschirm ähnlichen Schirm hängen.

KAMO AQUARIUM: Dieses einzigartige Aquarium in Yamagata verfügt über die weltweit größte Sammlung von Quallen (über 30 Arten), die den Zuschauern ein beruhigendes Spektakel mit verschiedenfarbigen, herum schwebenden Quallen bietet.

SANKYO SOKO: 1893 als Lagerhaus für Reis erbaut, wird es seither durchgehend genutzt. Das Lagerhaus
wird umgrenzt von japanischen Zelkova – Bäumen, die den nahe gelegenen Fluss säumen und verschiedene Farben zeigen im Wechsel der Jahreszeiten.

1. Tag Tourplan Beispiel:
TOKIO (HANEDA) oder anderer Flughafen – SAKATA – TSURUOKA
SHONAI AIRPORT
TSURUOKA

Mit dem Flugzeug – Abflug vom Haneda Airport oder anderer Flughafen nach Shonai Airport mit ANA
Mit dem Auto / Bus

  • Nach Ankunft in Shonai Fahrt nach Sakata
  • Mittagessen (Sushi-Menü) in Sakata City
  • Genießen Sie eine Sakata Maiko (Geisha) Performance im Somaro Maiko Teehaus
  • Besuchen Sie Sankyo Soko
  • Machen Sie ein “Kasafuku” im Sanno Club
  • “Sukiyaki Dinner” im Nakajima Meat Restaurant
  • Transfer nach Tsuruoka
Übernachtung im Tokyo Daiichi Hotel Tsuruoka oder ähnlichem
2. Tag TSURUOKA
TSURUOKA

Mit dem Auto / Bus

  • Nach dem Frühstück Abfahrt zum Mount Haguro
  • Am Mount Haguro wandern Sie durch den heiligen Zedernwald und besichtigen historische Architektur wie den Goju-no-to (Fünfstöckige Pagode)
  • Shojin Ryori (buddhistische vegetarische Küche) zum Mittagessen
  • Besuch der Heishindo (ehemalige Familienresidenz der Kazamas), des Shonai-Tempels und des Chidokan
  • Übernachtung in Kameya, traditionelle japanische Unterkunft. Abendessen in Ihrem Hotel
Übernachtung in Kameya Ryokan
3. Tag TSURUOKA – TOKIO (HANEDA)
SHONAI AIRPORT

Mit dem Auto / Bus

  • Nach dem Frühstück Besuch des Kamo Aquariums
  • Kulinarische Erfahrung bei “Kurayashiki Luna”
  • Transfer zum Flughafen Shonai

Mit dem Flugzeug – Abflug nach Haneda Airport oder anderer Flughafen mit ANA

For tour prices and more details, please contact MIKI travel staff.

IM PREIS ENTHALTEN

  • Übernachtung, Mahlzeiten, English sprechender Guide und Eintrittskosten wie im Reiseplan
  • Transportkosten (außer Kosten für Flug) wie im Reiseplan

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

  • Flugkosten und weitere mit dem Flug verbundenen Kosten
  • Persönliche Kosten wie Telefon, Reinigung, Trinkgelder
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Extras und alles, was nicht ausdrücklich unter „IM PREIS ENTHALTEN“ aufgeführt ist